Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Abfallgebühren

Die Gebühren für die Abfallentsorgung werden nach dem Verursacherprinzip erhoben. Zudem führt die Gemeinde die Abfallrechnung als Spezialfinanzierung.

Die Gemeinde deckt mit ihren Gebühren die Kosten für den Abtransport (inkl. Lohnkosten) und die Entsorgung. Die Abfallgebühr setzt sich aus einer Grundgebühr und einer Benutzungsgebühr zusammen. Die Grundgebühr wird im April/Mai in Rechnung gestellt, im gleiche Kuvert wie der Vorbezug der Wasser- und Abwassergebühren. Die Benutzungsgebühr wird durch Gebührenmarken, die an jedem Abfallsack anzubringen sind, beglichen.

Die Gebührenmarken  können im Dorfladen bezogen werden.

Gemäss Gemeindeversammlungsbeschluss vom 09.06.2015 gelten die folgende Abfallgebühren:

Grundgebühr
Einzelpersonenhaushalt Fr. 35.00
Mehrpersonenhaushalt Fr. 70.00
Gewerbe-, Dienstleistungs- und Industriebetriebe
Fr. 70.00