Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Zivilschutz

Regionale Zivilschutzorganisation Niederamt

11 Vertragsgemeinden haben sich zu einer regionalen Zivilschutzorganisation Niederamt zusammengeschlossen. Per 1. Januar 2015 trat die Vereinbarung zur Führungsstruktur Niederamt bei Katastrophen und Notlagen und zur Zivilschutz-Region Niederamt, zwischen den elf Vertragsgemeinden in Kraft. Die Führungsstruktur setzt sich aus der regionalen Bevölkerungsschutzkommission (RBSKN), dem regionalen Führungsstab (RFSN) und der regionale Zivilschutzorganisation Niederamt (RZSON) zusammen. www.gretzenbach.ch/zivilschutz

Gemeindeeigene Zivilschutzbauten

Die Gemeinde Stüsslingen ist verpflichtet, für die entsprechenden Schutzraumbauten im Gemeindegebiet zu sorgen. In der Gemeinde bestehen zwei öffentliche Zivilschutzanlagen, welche Platz bieten für 300 Personen. Daneben werden im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens die privaten Schutzraumbauten überwacht