Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Unterlagen Sponsoring: "Neubau Spiel- und Begegnungszone"

Seit Jahresbeginn läuft die aktive Sponsorensuche für die Realisierung des an der Gemeindeversammlung vom 7.12.15 vorgelegten Projekt. Hier finden Sie die detaillierten Informationen.

Unterlagen Sponsoring: Projekt "Neubau Spiel- und Begegnungszone"

Seit Jahresbeginn läuft die aktive Sponsorensuche der Arbeitsgruppe für die Realisierung des an der Gemeindeversammlung vom 7.12.15 vorgelegten Projektes für den Neubau einer Spiel- und Begegnungszone bei der Schulanlage.

Ein Projekt dieser Grösse ist für eine kleine Gemeinde wie Stüsslingen eine hohe finanzielle Belastung. Der Gemeinde steht ein zweckgebundenes Legat zur Verfügung. Die Höhe des Legates reicht jedoch nicht aus, das gesamte Projekt zu finanzieren.

Der Fehlbetrag von rund 37'000.- soll durch Frondienst, Materialspenden und Sponsoring gesichert werden.

Die aktive Sponsorensuche läuft seit Mitte Januar. Nebst Stiftungen und öffentlichen Organisationen wurden die ortsansässigen gewerblichen Betriebe, sowie alle Vereine in Stüsslingen direkt von der Arbeitsgruppe angeschrieben. Einwohnerinnen und Einwohner werden direkt von Kindern der 6. Klasse informiert. Diese sind seit Anfang Februar im Dorf unterwegs, gehen von Tür zu Tür und verteilen Informationen zum Projekt.

Im Frühling, konkret am 18.03.2016, organisert die Schule Stüsslingen-Rohr zudem einen Frühlingsmarkt mit Sponsorenlauf. Der Erlös aus dem Markt und dem Sponsorenlauf fliesst direkt in das Projekt Spiel- und Begegnungszone.

Der Neubau der Spiel- und Begegnungszone erhöht die Atraktivität der Gemeinde und der Kreisprimarschule. Der  Spielplatz ermöglicht viele Begegnungen und lädt zum Verweilen ein, fördert die Bewegung, die Kreativität und die Fantasie. Der Spielplatz wird sowohl der Bevölkerung wie den Kindern der Schule Stüsslingen-Rohr zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Sie interessieren sich  für das Projekt und würden uns gerne unterstützen? Hier finden Sie den Sponsorenbrief, den ausführlichen Projektbeschrieb sowie die Meldekarte.

Brief_Sponsoring  [PDF, 432 KB]

 Meldekarte  [PDF, 429 KB]

ProjektbeschriebSpielplatzHomepage  [PDF, 21.0 MB]

Projektplan  [PDF, 5.00 MB]

AG Spielplatz

M.Wyss (Gemeindepräsident), B.Bucher und K.Gerber (Gemeinderat), N.Fischer (Einwohnerin), S.Ritter (Schulleitung), R.Gut, M.Meier und M.Küchler (Lehrerschaft)

Zurück